Grundsätzlich

würde dieses Sprichwort passen, wenn man 2 Wörter in den Topf wirft. Die da wären: Alltagsklassiker und Klappscheinwerfer. Diese beiden Interessensgruppen haben wenig gemeinsam. Die Alltagsklassiker sind genau das wonach es klingt, Fahrzeuge aus dem Alltag. Allerdings müssen diese mindestens 2 Jahrzehnte alt sein um als solcher betitelt zu werden. Hat man diese 2 Jahrzehnte Hürde einmal gepackt, findet man sich gerne auf Alltagsklassiker.at ein und wieder. Diese Fraktion versteht es sich um einen 911er nicht zu kümmern, mit einem alten R5 dagegen steht man ganz weit oben auf der (ich bräuchte mal schnell Hilfe) Liste. Alltagsklassiker ist ein toller Haufen Mädels und Jungs die sich genau um das kümmern, was wir langsam aber sicher zu vergessen beginnen. Ein Fiat Panda ist ein gutes Beispiel, genauso wie ein Subaru Justy, oder ein Volvo 244. Keine Sorge ich will hier die tollen hochpreisigen Oldtimer auf keinen Fall schlecht schreiben oder schlecht behandeln. Für jedes Objekt der Begierde aus jungen Jahren gibt es einen Klub oder ein Forum wo sich hervorragend um diese Fahrzeuge gekümmert wird. Für alles andere, das damals normale…. bietet sich Alltagsklassiker an. So und dann kommt Klappscheinwerfer.at in das Spiel der Gegensätze.

Wir sind anders

als die meisten Alltagsklassiker und dennoch versammelt sich immer wieder eine Minderheit beim Alltagsklassiker Friday Night Cruising. Einigen von Euch wird das Gefühl von „falsch abgebogen und mit dem falschen Auto am falschen Treffen zu sein“ bekannt sein. Was sucht eine Celica von Toyota, eine Corvette oder ein Nissan 200SX bei diesem Treffen? Gut die 2 Jahrzehnte stemmen diese Autos locker, kein Wunder sagen viele denn im Winter wird so ein Ding doch eher selten gefahren. Also nicht im Alltag bewegt und dennoch ist es einfach. Alles über 20 Jahre (Fahrzeuge versteht sich) ist willkommen.

Das Geniale

an dieser Geschichte ist, es entstand ein Treffen das sich sehen lassen kann. Eine Vielfalt an Fahrzeugen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen bis spät am Freitagabend beim Subway in Graz ein. So findet sich eine Supra neben einem Polo, ein Pajero vor einer Ente und ein Camaro hinter einem Audi Quattro, ein Jaguar neben einem Volvo und so weiter. Diese Liste könnte gefährlich lang werden. Lang werden auch diese Freitage im Monat, es ist unwahrscheinlich wie gut man miteinander auskommen kann und wie neidbefreit sich dieses Treffen präsentiert.

Wie Katz und Maus

würde es in den meisten Fällen ablaufen. Würde nicht jeder Besucher ähnlich ticken, würde es dieses Treffen längst nicht mehr geben. Auch der anfangs erwähnte 911er findet sich am Parkplatz ein und erfreut sich an der gemeinsamen Sache, dem Hobby Young- Oldtimer. Unsere Klappscheinwerfer sind meist der Tuningszene zugeordnet und auch gut vertreten, diese Szene ist wirklich enorm gewachsen in den letzten Jahren, Hut ab an dieser Stelle! Genau deswegen ist es umso schöner, dass unsere Fahrzeuge auch bei den Young- und Oldtimerfreunden gut aufgenommen werden. Ich freue mich auf bevorstehende Treffen der Alltagsklassiker und hoffe natürlich dass sich noch ein paar Besitzer der Fahrzeuge mit Klappscheinwerfer mobilisieren lassen um uns mal zu besuchen.

Euer: Duke

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar