Der Murena, wer kann sich an Ihn nicht erinnern? 3 Sitze in einer Reihe, 1.20 Meter hoch und wie ein kleiner Keil im Wind.
Leider war die Bauzeit des Französischen Falchmann auf 4 Jahre begrenzt, von 1980 bis 1984 wurden ca.10.700 Exemplare vom Band gelassen, bei einem Gewicht von 1000-1050Kg und einem 142PS 2.2 Liter reihen Vierzylinder im Murena S war für ordentlich Vortrieb gesorgt und der Mittelmotor schaffte einen Top Speed von 210 Kmh. In der Oldtimer Markt 7/97 wurde eine Kaufberatung für den Murena raus gebracht, mit erstaunlichem Resultat, ein Auto das am Rahmen keinen Rost aufweist, aus diesem Grund kaufte Volvo einen der Sorte und Zerlegte ihn in die letzten Einzelteile um die Qualität der Chemischen Verzinkung zu Untersuchen, ein nettes Detail am Rande, die Klappscheinwerfer wurden mittels Unterdruck welcher vom Vergaser in einen Vorratsbehälter gezogen wurde, geöffnet und geschlossen…. Wenn da ein Schlaucherl porös wurde, stotterte und zickte das Teil rum, so dass es manche Besitze in den Wahnsinn trieb bis hin zur Aufgabe der Leidenschaft Murena.

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar