Und weiter geht es mit dem nächsten Porsche.

Der 944 rollte von 1981-1991 aus den heiligen Hallen von Porsche.

150-250Ps befeurten den Flachmann, somit waren Werte von unter 6 sec. Auf 100 möglich.

Die Transaxle Bauweise machte den 44er zu einem Kurvenjäger seines Gleichen zu dieser Zeit, kein wunder bei einer Gewichtsverteilung von 48 zu 52 Proz.

Porsche stand 1981 mit einem 944Turbo Prototyp am Start von LeMans und wurde mit den Piloten ( Walter Röhrl und Jürgen Barth) gesamt Siebter.

Das gezeigte Modell, ist ein 944 2.5 Liter 163Ps stark der Bauserie 1.

Pilotiert wurde der *Klappi* von unserem Kobradelta.

PS: wer das Teil heute zu Gesicht bekommt, bitte BEI Kobradelta im Forum melden.

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar