Der 930 *flatnose* war eine Anlehnung an den Legendären 935, es gab eine ganze menge an Plastik umbauten die den Namen *flatnose* erhielten, doch dieser hier wurde von Porsche selbst ausgeliefert, der Umbau wurde von der Reperaturabteilung bei Porsche vollzogen und so entstanden von 1981 bis 1986 ca. 948 Stück, der Preis war enorm, mit 81800 Euro für den normalen und 117600 für den Leistungsgesteigerten 930 Turbo, verdoppelte sich der Neupreis des Fahrzeuges. Der Großteil der gebauten Fahrzeuge ging nach Amerika und man munkelt.. durch das bessere Klima.. lohnt sich ein Reimport. Der Flachnasenmann ist bestimmt Geschmacksache, was er garantiert ist, ist eine Wertanlage und eine Ikone der 80er. Nicht zu unterschätzen sind die Fahrleistungen des 930er, den 0-100kmh Sprint legte er in 4,9 sec. zurück und bei 270 soll Schluss sein, kein wunder bei 3.3 Liter Hubraum, einer Zwangsbeatmung und daraus resultierenden 330Ps. Ein 930 an sich, ist schon was Seltenes auf unseren Strassen, der *flatnose* garantiert ein Exot wo man nicht leicht den gleichen neben sich an der Ampel stehen hat.

 Ich finde das Teil… einfach Genial… eine Erinnerung an meine Kindheit, gut damals war es ein Gemballa von Revell in 1.24 als Spielzeug und zum spielen rannte Miami Vice im Tv als Grundlage der Kindheitsträume. 😀

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar