Nein! 

Es muss nicht immer Hochglanz sein, es muss nicht immer Showroom Qualität sein, es muss nicht immer neues Leder im alten Auto vorhanden sein. Das Projekt muss nicht immer Unmengen an Geld kosten! Die Vater – Sohn Kombination aus der die G-Rats Garage entstand zeigt dass es auch anders Spaß machen kann und soll. Nicht schlecht waren die Blicke die der Mazda MX5 am Freitag auf sich zog, so ganz ohne Lack und Leder gesellte er sich zu uns auf den Parkplatz des Subway und es dauerte nicht lange bis man im Dialekt “ wos isn des?“ aus der Runde vernahm.
MazdaMX5

Rat-Style

Das ist es, was bevorzugt in dieser Garage entsteht, der Lack darf auch mal alt aussehen, der Innenraum verbraucht und individuell überarbeitet, Kampfspuren der Vorbesitzer und Umwelteinflüsse vergangener Jahre müssen nicht neuem Lack und Chrom weichen. Die einzige Ausnahme ist die Technik, hier kommt nur feinstes Material zum Einsatz. Ja auch ein Mazda MX5 kann eine Ratte mit Stil sein, warum auch nicht?
Mazda MX5 1
Individualismus
wird hier groß geschrieben. Bewege was dir gefällt und zeige wonach dir ist! Meine nächster Gedanke war dann wohl „was würde der kleine Japse für Reaktionen bei einem Young- und Oldtimertreffen auslösen?“ Schließlich ist der MX5 bereits in der Altersgruppe der Youngtimer angelangt.
Mazda MX5 2
Abwechslung
ist alles andere als ein Fehler und genau das schaffte der kleine Mazda der G-Rats auf einen Schlag, lange dauerte es nicht bis der kleine MX5 unter die Lupe genommen wurde und durchaus positive Reaktionen hervor brachte. Gut die Begeisterung des jungen Besitzers machte die ganze Sache noch interessanter, da war richtig Feuer in den Augen als von der Entstehung dieses Fahrzeuges erzählt wurde. Es ist einfach schön zu sehen wenn sich die Jugend mit solchen Dingen beschäftigt und nicht immer das Telefon oder was weis ich für ein Medium im Vordergrund steht. Bei der Frage nach dem Fahrspaß ging es erst so richtig los mit der Begeisterung! So soll das sein und so ist es auch richtig.
Mazda MX5 5
Ja es braucht nicht viel um so etwas auf die Straße zu bringen und genau das ist falsch. Es braucht eine Menge, vor allem wissen von Technik und die nötige Vorstellungskraft um seine Idee umzusetzen und wenn das Projekt dann fertig ist (was es ja nie wird), das nötige Selbstvertrauen um mit dem Teil locker und lässig die erste Ausfahrt genießen zu können ohne als „Angeber“ oder was auch immer abgeheftet zu werden. Die Jungs im MX5 lächeln wenn sie damit rum cruisen und haben offensichtlich eine menge Spaß! So ganz nach dem Motto “ Wir wollen nur Spielen“.
Mazda MX5 6
Gratulation
Ich kann nur gratulieren, wer so rüber kommt und sich so seine Träume erfüllt macht einiges richtig. Ich finde diesen MX5 großartig und eine herrliche Abwechslung im Alltag auf unseren Straßen und natürlich hoffe ich dass es bei Euch in der G-Rats Garage so weiter geht.

Euer: Duke

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar