Dieser 87er Prelude ist wirklich eine Seltenheit, die Firma Con-Moda verwandelte in den 80ern ca. 100 Stück des Prelude Ab und BA2 in ein Cabrio, die meisten der 100 Stück sollen nach Übersee gegangen sein.
Dieser Fund soll als Neuwagen zum Cabrio umgebaut worden sein und ging so an den ersten Besitzer nach Österreich.
Drei Jahre später machte dieser Prelude schon einen auf TV Star, in der ersten Staffel der Fernsehserie *ein Schloss am Wörthersee* kam er zum Einsatz.
12 Jahre später, sah ich ihn mit 29 Tausend Kilometer auf der Uhr bei einem recht noblen Autohändler stehen, unten, abseits der schönen und teuren Ferraris, Porsches und Mercedes die auf Glasplatten im Verkaufsraum stehen um bestaunt zu werden, der arme steht in einem Zelt…weit weg von Ruhm und Glanz seiner Jugend.
Schade das Japanische Youngtimer kaum einen Wert haben, ein recht problemloser, absolut seltener Youngtimer… sucht ein neues *daheim*… leider denke ich auch, dass der Preis mit gut 12 Tausend, etwas hoch ist und so..wird er wohl noch eine zeit lang im *dornröschenschlaf* bleiben…….

Nicht jede Seltenheit ist eine Schönheit….
und nicht jede Seltenheit… findet einen Liebhaber.

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar