Selten.
7.4 Liter Hubraum war schon ein Versprechen den Gott des Drehmoments zu wecken, ein 4 Gang Schaltgetriebe darin zu verbauen war ein Garant für Seltenheit und Sportlichkeit. Diese Corvette hat beides und als ob es nicht genug wäre die Umwelt mit einem tiefen Grollen auf sich aufmerksam zu machen, verpasst man ihr noch eine nette Farbe die sich *Ontario Orange* nennt. Mit dieser Farbe wurde sie 4891 mal verkauft, womit sie im Jahr 1972 an erster Stelle stand.
Corvette C3 1972

Understatement.
Trifft hier nicht zu, wer so ein Auto in seiner Garage stehen haben will, wird diese Maschine bestimmt fahren wollen, weit über 500Nm werden an die Hinterräder geliefert, von ca. 370 PS ist die Rede, in unter 7 Sekunden soll der Sprint auf Tempo 100 erledigt sein und jenseits der 230 Km/h Marke soll der Spaß sein Ende finden.
Corvette C3 1972 back

Die Corvette.
Über diese Autos sind wir hier das ein oder andere Mal darüber gestolpert. Persönlich finde ich , dass diese Modelle bis 1972 mit seinen Chromstoßstangen die schönsten sind. Die Proportionen wurden gut erwischt und egal wo man diese Corvette ansieht, sie ist einfach sexy. Selbst wenn die Klappscheinwerfer geöffnet sind verliert sie nicht an Charme, was man leider nicht von jedem Fahrzeug mit den von uns so verehrten Scheinwerfern behaupten kann.
Corvette C3 1972 Lights

Im Innenraum trifft man auf ein gewohntes Bild aus den Staaten, sportliche Rundinstrumente die dem Fahrer lebenserhaltenden Informationen aus dem Maschinenraum übermitteln, eine simple und zugleich praktische Bedieneinheit der Heizung und eine 1:1 Abbildung der H-Schaltung . Auf ein Handschuhfach muss man verzichten, anstelle dessen findet man allerdings ein paar Fächer, dafür gibt es keine Kofferraum, allerdings etwas Stauraum hinter den Sitzen. Richtig die Corvette ist nicht praktisch, das muss sie auch nicht sein, die Corvette ist eine Fahrmaschine und diese Disziplin meistert sie ganz ordentlich. Spätestens wenn der V8 zum Leben erweckt wurde, wird man sich um den Platz für sein I-Pad keine Gedanken mehr machen, man will einfach nur fahren und nie mehr stehen bleiben. Natürlich hört man immer noch Stimmen laut werden: die Corvette ist ein Plastik Auto und diese Spaltmaße und diese Qualität. Mal ehrlich…. Die Corvette wollte nie das Maß der Dinge sein, sie wollte verkauft und gefahren werden, das ist es was hinter der Philosophie einer Corvette steht.

Corvette C3 1972 DashboardKlappscheinwerfer bedankt sich für die Möglichkeit dieses tolle Exemplar präsentieren zu dürfen!

Euer: Duke

Written by Du Ke

Schreibe einen Kommentar